Musikerin

Das Musikerinnen-Leben erfordert viel Selbstdisziplin, bietet aber auf der anderen Seite auch genauso viele Freiheiten.

Ich geniesse meine Auftritte und freue mich, den Gästen mit meiner Musik eine Geschichte erzählen zu dürfen oder sie mitzunehmen auf eine emotionale Reise. Speziell reizt es mich Neuland «unter den Fingern» zu haben; z.B. übertragen solistischer oder auch kammermusikalischer Werke anderer Instrumente. Ein respektvoller Umgang mit dieser Literatur ist mir dabei sehr wichtig. Meine Offenheit und meine Neugierde gegenüber verschiedener Stile sind sehr gross.

«Schnellschüsse» sind nicht meine Art – ich liebe es, mit viel Hingabe, Zeit und Energie in Werke einzutauchen um meinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Zurück